Logo vslulogo ruo

  • Ruopigen 0910 11
  • Ruopigen 0910 01
  • Begrüssung Erstklässler
  • Ruopigen 0910 03
  • Ruopigen 0910 05
  • Ruopigen 0910 06
  • Ruopigen 0910 07
  • Ruopigen 0910 08
  • Ruopigen 0910 09
  • Ruopigen 0910 10
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Ruopigen!
  • Home

Unser Alltag: Begrüssungsritual im KG Staldenhöhe

Jeden Morgen begrüssen sich die Kinder im Kindergarten mehrmals gegenseitig. Das Ritual hat die Kindergarten- Lehrperson selber erfunden.
"Es ist mir sehr wichtig einen gemeinsamen Start zu haben, damit sich die Kinder gegenseitig spüren. Weiter beschäftigen sich die Kinder mit dem Klatschen ohne es zu merken und mit viel Spass mit der Phonologie.", erklärt die Lehrperson, "Auch erhalten sie den Wortschatz fürs Grüssen und können das ihren Eltern zu Hause vorzeigen und weiter üben. Damit die Kinder auch auf der Strasse andere Menschen grüssen, gehen wir als Lehrpersonen bewusst als Vorbild voraus und fordern die Kinder ebenfalls auf, andere Kinder und Erwachsene zu grüssen. So lernen sie offen und freundlich auf Menschen zuzugehen."

AS

Unser Alltag: 6a lernt eine Woche im Web

Eine Woche nehmen alle SchülerInnen ihre Handys, Tabletts, Notebooks etc. von zu Hause mit und können sich über WLAN einloggen. Sie betrachten die Chancen und Gefahren und lernen auch mit dem WEB.

"Mir hat es grossen Eindruck gemacht, welche Möglichkeiten das WEB auch zum Lernen bietet. Ich habe gleich zu Hause das Verb pouvoir gegoogelt und mit dem Web für die Französischprüfung geübt", meinte eine Schülerin mit leuchtenden Augen, "aber auch die Gefahren waren mir nicht wirklich bewusst. Man darf nie seinen ganzen Namen und vor allem nicht seine Adresse einfach so verraten. Die 3 Tipps der KIKA- Seite habe ich mir sehr zu Herzen genommen." Auch für Erwachsene hat KIKA die wichtigsten Tipps, wie man sein Kind begleitet. "Gerne würde ich immer wieder und in allen Fächern in der Schule das Handy einsetzen", wünschte eine andere Schülerin.

10

"Die elektronischen Medien und das Internet sind Alltag für die Kinder", erklärte die Lehrperson, "es scheint mir wichtig, dass das Internet auch zum Lernen positiv eingesetzt werden kann. Das Thema ist nicht abgeschlossen und das Internet wird immer wieder in den Unterricht als Hilfsmittel eingebaut. Das Thema Handy im Unterricht ist aber im Moment abgeschlossen. Dafür fehlen die Ressourcen."

AS

Kinderflohmarkt 2017

Leitbild

Das Leitbild der integrativen Volksschule der Stadt Luzern finden Sie hier.

farbhand

Schulhaus Ruopigen mobile

Logo vslu mobile transparent